Start Wordpress Plugins E-Commerce WooClientZone

WooClientZone

575

BITTE ÜBERPRÜFEN SIE UNSER ANGEBOT AUF Blendscapes.com

WooClientZone ist ein vollständig in WooCommerce integriertes WordPress-Plugin, das Kommunikationsbereiche (Client-Zonen) bereitstellt, in denen der Kunde und der Händler Dateien und Nachrichten sowohl vor als auch nach der Bestellung austauschen können.

WooClientZone ist sehr flexibel und kann beispielsweise so konfiguriert werden, dass die Kommunikation entweder vor oder nach einer Bestellung ermöglicht wird. Es kann auch so konfiguriert werden, dass nur Rich-Text-Nachrichten (keine Dateien) oder umgekehrt ausgetauscht werden können, mit separaten Einstellungen für Client-Zonen, in denen die Kommunikation vor und nach Bestellungen erfolgt.

Wir haben auch eine entwickelt Lite-Version (kostenlos) des Plugins, das im offiziellen Repository von WordPress-Plugins verfügbar ist.
Sie können das Lite anstelle der Standardversion verwenden, wenn Sie keinen Austausch von Dateien benötigen oder wenn Sie das Plugin vor dem Kauf testen möchten (z. B. wegen der Kompatibilität mit Ihrer Konfiguration oder mit anderen installierten Plugins). Die Lite-Version verwendet dieselbe Codebasis wie die Standardversion.

WooClientZone wird mit vollständiger Dokumentation ausgeliefert. Das Folgende ist eine Beschreibung des Plugins.

Für wen ist das

WooClientZone wurde für Unternehmen entwickelt, die Beratungsleistungen und / oder Dienstleistungen anbieten, und generell für Aktivitäten, bei denen eine starke Interaktion mit dem Kunden (vor oder nach einer Bestellung oder beidem) Teil des Geschäftsmodells ist. Unternehmen von Anbietern von Rechts- oder ärztlicher Beratung bis hin zur Erstellung von benutzerdefinierten Grafiken (von T-Shirts bis zu Firmenlogos) können von unserem WordPress-Plugin stark profitieren.

Client-Zonen

Client-Zonen sind als chatähnliche Kommunikationsbereiche konzipiert und ahmen das Erscheinungsbild von Anwendungen wie Whatsapp nach, die heutzutage eine allgemein bekannte Umgebung sind. Client-Zonen sind voll ansprechendund schauen Sie direkt auf jedem Gerät, vom Desktop bis zu Tablets und Smartphones. Sie sind auch reaktivSo können Kunden eine neue Nachricht oder eine veröffentlichte Datei sehen, wenn sie mit dem Händler interagieren (und umgekehrt).

\

Nachrichten werden in den WordPress TinyMCE-Editor geschrieben, so dass Text auf einfache Weise formatiert werden kann (z. B. für Links). Dateien werden per einfaches Drag & Drop hochgeladen (zurückgreifen auf Standard-HTML-Upload, wenn Drag & Drop nicht verfügbar ist), und das Hochladen mehrerer Dateien wird standardmäßig unterstützt.

\

Kundenzonen können vor der Bestellung einer Bestellung mit dem Kunden verbunden sein und / oder sie können mit einzelnen Bestellungen verknüpft sein.

\

Der Kunde kann dann durch die mit seinen verschiedenen Bestellungen verknüpften Client-Zonen navigieren (sofern vom Backend aus auftraggebundene Client-Zonen aktiviert sind).

\

Sie können sogar angeben, dass nur Aufträge, die bestimmte Produkte enthalten, die Erstellung einer Clientzone auslösen. Tatsächlich kann das Plugin so konfiguriert werden, dass automatisch sichergestellt wird, dass Konversationen (Dateien und Nachrichten) vor der Bestellung stattgefunden haben wird dieser Reihenfolge folgen, sobald das vom Kunden platziert wurde.

\

Benachrichtigungen

Der Kunde erhält möglicherweise Benachrichtigungen über neue Mitteilungen per E-Mail, die vom Händler aus der entsprechenden Client-Zone auf der Administrationssite gesendet werden. E-Mails werden im Backend konfiguriert, können jedoch direkt vor dem Senden aus jeder Clientzone geändert werden und werden im HTML-Format gesendet.

\

Innerhalb des Mein Konto WooCommerce können Kunden auf alle ihre Client-Zonen zugreifen und sofort sehen, ob neue, unsichtbare Kommunikationen vorhanden sind.

\

In ähnlicher Weise werden Händler über neue, unsichtbare Kommunikation (Nachrichten und / oder Dateien, die von keiner der beiden Parteien gesehen werden) direkt vom Admin-Dashboard benachrichtigt, wo WooClientZone ein eigenes Widget definiert. Diese wurde speziell für diesen Zweck entwickelt und bietet eine direkte Verbindung zu jeder Clientzone, die nicht sichtbare Kommunikation enthält.

\

Flache Feilen unter der Haube

Clientzonen sind vollständig in einer Flat-File-Architektur aufgebaut. Dies bedeutet, dass die WordPress-Datenbank niemals mit Daten gefüllt wird. Außerdem können Administratoren Clientzonenbereiche sehr einfach verwalten. Zum Beispiel von Zippen In einem Client-Zone-Ordner werden die Kommunikationen sofort archiviert, oder Dateien können bei Bedarf manuell vom Server gelöscht werden.

Weil WooClientZone verwendet keine Kurzwahlnummern Um seine Funktionalität zu erreichen, werden bei der Deinstallation der WordPress-Installation alle nicht verwendeten Textcodes gesperrt. Ordner der Client-Zonen werden bei der Deinstallation des Plug-Ins nicht gelöscht. Aufgrund ihres unkomplizierten Dateiformats wirkt sich dies jedoch nicht auf die Datenbankleistung aus. Sie können vom Systemadministrator bei Bedarf archiviert / entfernt werden.

Erweiterbar

WooClientZone wurde im Hinblick auf die Erweiterbarkeit entwickelt. Die Codebase des Plugins ist gegenüber den WordPress-Dokumentationsstandards kommentiert.

Filter- und Aktions-Hooks stehen zur Verfügung, um Funktionen durch Plugins und Designs hinzuzufügen, sodass Änderungen oder Erweiterungen problemlos vorgenommen werden können.

Sichern

WooClientZone wird mit der Plugin-API und den empfohlenen Codierungsstandards programmiert. Im gesamten Code werden Nonces verwendet, um interne Links vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Auf der Konfigurationsseite des Plugins können Sie das Hochladen von Dateien auf bestimmte Erweiterungen oder MIME-Typen sowie auf eine maximale Größe beschränken. Dateityp- und Größenbeschränkungen können für die öffentlichen (clientseitigen) und für die Administratorseiten (für Händler) unterschiedlich festgelegt werden. Alle Beschränkungen werden sowohl clientseitig (Javascript im Browser) als auch serverseitig durchgesetzt. Der Händler kann die Übermittlung von Nachrichten und / oder Dateiuploads auf globaler Ebene oder einzeln in jeder Clientzone deaktivieren.

Jede Datei wird mit einem Präfix gespeichert, das einen Zeitstempel sowie einen Zufallscode enthält, um das Erraten eines Links von außerhalb der Anwendung so schwer wie möglich zu machen.

WooClientZone führt die Protokollierung innerhalb des WooCommerce-Protokollierungssystems durch, und der Administrator kann einen Mindestschweregrad für die automatische Protokollierung der Nachrichten festlegen. Dies vermeidet ein Aufblähen der Protokolldatei, wenn der Administrator beispielsweise nur an Warnungen auf Notfallebene interessiert ist. WooClientZone verwendet die neue Protokollierungsklasse in WooCommerce 3.x, greift jedoch auf die vorherige zurück, wenn sie mit einer früheren Version zusammenarbeitet.

\

Vollständig in WooCommerce integriert

WooClientZone kann auf seiner Konfigurationsseite, die in die WooCommerce-Einstellungsregisterkarten integriert ist, umfangreich angepasst werden. Clientzonen können für die Präsentation konfiguriert werden Nachricht Blasen Sie können verschiedene Farben, an verschiedenen Positionen und sogar die Farbe des Upload-Fortschrittsbalkens angeben, ohne dass Sie eine CSS-Datei ändern müssen.

Die Client-Zonen sind über eine Reihe von WooCommerce-Standardseiten zugänglich, z. B. die Bestellliste und die Auftragsbearbeitungsseiten im Front-End sowie von mehreren Seiten im Back-End.

Beachte das WooClientZone erfordert, dass Kunden angemeldet sindDaher sollte WooCommerce idealerweise konfiguriert sein Aktivieren Sie die Registrierung auf der Seite "Mein Konto" (es sei denn, Sie aktivieren nur Client Zones für die Kommunikation nach dem Kauf.) Das Plugin benachrichtigt den Administrator bei der Aktivierung, wenn dies in einem bestimmten Fall erforderlich ist. Im Allgemeinen jedoch Clientzonen werden nur registrierten Kunden angezeigt.

Die folgenden Screenshots enthalten Kommentare zur Veranschaulichung der Funktionalität des WooClientZone-Plugins und dessen Integration in WooCommerce.

\
\
\
\
\
\
\
\
\
\
\
\

Änderungsprotokoll

Version 1.0.3 – 1. Juni 2017 (veröffentlicht am 3. Juni)

  • WooClientZone jetzt bereit für Übersetzungen; Eine POT-Datei befindet sich neben den PO / MO-Dateien mit den verfügbaren Übersetzungen (derzeit in Deutsch) im Unterordner "Languages".
  • Neue deutsche Übersetzung enthalten (ein großes Dankeschön an Thomas Effendy);
  • Sicherheitsupdate zur Verbesserung der Validierung, Desinfektion und des Fluchtens von über das Netzwerk übertragenen Variablen;
  • Eingeschränkter Backend-Zugriff: Der Benutzer muss über eine WP-Rolle als Administrator oder über eine von WooCommerce definierte Funktion von „edit_shop_orders“ verfügen.
  • Geänderter Client-Link zu auftragsbezogenen Client-Zonen auf der Zusammenfassungsseite der Dankeschön-Bestellung, die bei WP-Installationen mit installierten Übersetzungen fehlschlägt.
  • Verbesserte Definition der Umschreiberegel, um kundenorientierte Client-Zonen zu generieren (funktionierte bei bestimmten Installationen nicht);
  • In Client-Zonen sind jetzt alle Textblasen nach links ausgerichtet, um die Anzeige von nummerierten / nicht nummerierten Listen zu verbessern.
  • Andere kleinere Korrekturen.

Version 1.0.2 – 19. Mai 2017

  • Verbesserte Ajax-Abruffunktion, um überlappende Anforderungen zu vermeiden, die in bestimmten Fällen zu Fehlern führen können;
  • Der neue Filter-Hook "wooclientzone_client_notification_email_to" wurde hinzugefügt, um (z. B.) das Versenden von Benachrichtigungs-E-Mails an einen Adressbereich zu ermöglichen.
  • Direkte Links zu Einstellungen und Dokumenten aus der WooClientZone-Liste auf der Plugins-Seite hinzugefügt.
  • Andere kleinere Korrekturen.

Version 1.0.1 – 10. Mai 2017 (veröffentlicht am 11. Mai)

  • Fehler behoben, bei dem öffentliche Clientzonen auf einigen Plattformen nicht geladen wurden (Fehlercode 1);
  • Der Nachrichteneditor und die Dropdown-Datei für Dateien sind jetzt standardmäßig geöffnet (danke Alexander Kucenkov, der dies vorgeschlagen hat).
  • Jetzt können benutzerdefinierte Clientberechtigungen auch für eine neue (leere) Clientzone festgelegt werden.
  • Das Admin-Aktionsfeld zum Verschieben einer Client-Zone wird jetzt nur angezeigt, wenn diese Zone nicht leer ist.
  • Andere kleinere Korrekturen.

Bewertung: 0
Verkäufe bisher: 30

Quellangabe

LIVE VORSCHAUJETZT KAUFEN FÜR $40

Wordpress E-Commerce Plugin WooClientZone
  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
  • 80%

  • WordPress E-Commerce Plugin WooClientZone
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: 14. Februar 2019

WordPress Plugin WooClientZone für Online Shops

HINWEIS IN EIGENER SACHE

Support erhalten Sie über den jeweiligen Entwickler. Wir präsentieren lediglich Themes und Plugins zu Wordpress und bewerten diese.