Google Update Dezember 2013

Google Update Dezember 2013

- in SEO & SUMA
409
1

Google Update Dezember 2013

Das Update für den Dezember nahm seinen Anfang am 05.12.2013, Donnerstag Abend gegen 19.00 Uhr deutscher Zeit.

Google Update
Google Update

So wie es aussieht, wurden mal wieder einmal Qualitätsupdates durchgeführt. D.h. erfüllt die Seite alle Richtlinien was die Textlänge betrifft, wie ist verlinkt usw. Daß Google wieder ein Link-Netzwerk abgeschossen hat (Anglo Rank), scheint auch zu stimmen. Im Netz liest man von Abstrafungen (Penalties) für Seiten, die von dort aus verlinkt waren. Im Grunde sortiert Google aber gerade nur mal wieder Keywords aus, die wohl nicht so ganz zur jeweiligen Seite passen.

Wer gespammt hat (Nutzung z.B. des Anglo Rank Systems) der bekommt das Google Update zu spüren. Wer Google Webmaster Tools nutzt, der erhält eine Meldung von Google, wenn die eigene Seite betroffen ist. Hier zeigt sich auch wieder der negative Aspekt von Spam Links, die beispielsweise gar nicht vom jeweiligen Seitenbetreiber gesetzt wurden, sondern von jemand anderem.

Wen es trotzdem trifft und sieht, daß seine Seite abrutscht, der hat jetzt die Gelegenheit zu reagieren. Sorgen Sie für qualitativen Inhalt auf Ihrer Seite, prüfen Sie Ihre Seite auf Fehler, verlinken Sie schön intern in Texten auf Inhalte der eigenen Seite.

Heute am 13.12.2013 kehrt nun wieder Ruhe ein, bzw. sieht man bei einigen Seiten wieder einen Aufwärtstrend. Auch wenn Sie selbst das angesprochene Linknetzwerk nicht genutzt haben, kann es zu Abstürzen Ihrer SERPS gekommen sein. Kontrollieren Sie heute doch einfach noch einmal Ihre Positionen. Nicht mehr im Index? Dann ist Ihre Seite durch das Google Update betroffen. Rang wieder nach oben? Dann ist alles gut. In der Regel haben Sie Ihre alte Position nicht schon wieder erreicht. Das dauert hier immer länger.

Was sich aber immer mehr beweist, ist der Zusammenhang zwischen bezahlten Anzeigen und dem Rang Ihrer Seite. Ich habe as anhand eines Kunden verfolgt. Über die Woche täglich ein Budget von mehreren hundert Euro für Google Adwords. Die Position der Seite ist dann meist auf Platz 1 oder 2 in der regulären Google – Suche. Am Wochenende wird die Anzeige pausiert, also ausgeschaltet und schon rutscht die Position der Seite auf Rang 8 oder sogar auf Seite 2. Aktiviert man die Anzeige wieder, ist die Seite wieder auf dem alten Platz. Erkennt man hier ein System oder nur Paranoia? 😉

Also Daumen drücken: Das nächste Google Update kommt bestimmt. Ich freue mich über Kommentare.

Die Meinung unserer User (stimme mit ab)
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Facebook Comments

1 Comment

  1. Ja von wegen ein einfaches Pagerank Update und meines Erachtens ist es noch nicht ganz durch. Meine Seiten springen noch immer wie wild in den Rankings. Ich bleibe mit meinen Keywords zwar auf Seite 1, aber im Grunde ein Abwärtstrend. Passend zum Weihnachtsgeschäft bekommt man alles vermiest.
    Die Sache mit den Adwords kann ich bestätigen. Hauen wir mehr in unser tägliches Budget, dann sind wir auch weiter vorne zu finden. Nehmen wir uns Budget weg oder pausieren, dann rutschen wir wieder nach unten.
    Es ist ganz klar, daß Google jetzt diejenigen bevorzugt, die viel bezahlen. Deshalb nenne ich es: Money-Update !

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may also like

Aether – WordPress Minimal & Enjoyable Multi-Concept Portfolio / Agentur Theme

Aether – WordPress Minimal & Enjoyable Multi-Concept Portfolio